Willkommen
Chelsy v.d. Feuerlilie
Estelle von der Feuerlilie
meine Hundefamilie
Meine Fotos
Meine Erlebnisse
in mem: Heidi v. Ried
Heidi und Mohrle
Meine Freunde
Mein Gartenparadies
Gartenfee
Fotoalben
Wandel der Jahreszeiten
Pflegekinder +Gäste
Unsere Vogelfamilie
Wildgatter Rabenstein
Nachdenkliches
Intressantes aus der Natur
Regenbogenbrücke
Cavalier-Notfellchen
Gästebuch
Pinnwand
Hunde Homepage
Banner+Links
Kontakt
Impressum
Meine Schatztruhe
Mein Tagebuch
Waldelfe
Ausfahrten und Wanderungen
Bildergalerie Hundetreffen
Chelsy und ihre FReundin Fanny
Chelsy und Willi
Bildergalerie Chelsy und Estelle




 

Unser Wildgatter in Oberrabenstein

 

Beschreibung

36 Hektar große Wildoase mit gepflegten Wegen. Ca. 100 europäische Wildtiere in 14 Arten wie Rot- und Damwild, Rehe, Mufflons, Wildschweine, Birk- und Auerhühner, sowie Waldvögel unter naturnahen Bedingungen.

 

Unser Wildgatter gehört zu allen Jahreszeiten zu unserem beliebtesten Ausflugsziel. In der Weite des Geländes können wir in aller Ruhe unsere heimischen Wildtiere beoabachten und uns an der Flora und Fauna erfreuen. Zahlreiche Bänkle laden zum Verweilen und zum Baumeln lassen der Seele ein. Zum Schönsten gehört mit, das unsere Vierbeiner uns hier begleiten können und alle Hundehalter sich diszipliniert verhalten.

 

Klick mich an

.

 

 Das Empfangskomitee im Winter

 

 

 

Eine gute Seele des Wildgatters zaubert Pilze aus dem Schnee hervor.

Der Wintereinbruch im Oktober hat große Schäden angerichtet, Bäume brachen ab und mußten beseitigt werden.

So hat alles wenigstens noch einen Sinn, den an den Pilzen können sich die Besucher nun an vielen Stellen erfreuen.

 

 

Nachfolgender Teil ist in Bearbeitung

Portraits der Wilgatterfamilie